erramschen


erramschen
er|rạm|schen <sw. V.; hat (salopp): a) (Ramschware) preiswert, in großen Mengen kaufen: im Ausverkauf billige Wäsche e.; b) geschickt an sich bringen, erhaschen: Man muss sich ein bisschen Glück e. (Strittmatter, Wundertäter 258).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • erramschen — erramschen:⇨aneignen,sich(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aneignen — sich aneignen 1. an sich nehmen/reißen, Besitz ergreifen, sich einverleiben, erbeuten, greifen, in Besitz nehmen/bringen, nehmen, plündern, sich vergreifen, wegnehmen; (geh.): sich bemächtigen; (bildungsspr.): annektieren; (ugs.): absahnen, an… …   Das Wörterbuch der Synonyme